Geliebte Kanalratten,

könnt ihr euch noch an die Spongebob/ McDonald’s Kollektion von Jeremy Scott für Moschino von der letzten Fashion Week erinnern?  Frei nach dem Motto Come on, Barbie, let’s go party I’m taking you to fucking Fashion Week, hat Jeremy Scott sich jetzt mal wieder selbst übertroffen und eine komplette Barbiekollektion entworfen. Der einzige Unterschied zu der blonden Dame aus eurem Kinderzimmer, ist die Tatsache, dass auch Blondinen mit Herzschlag die bekleidenden Stoffe wirklich tragen würden. Jeremy Scott hatte schon vor der Show angekündigt, dass Barbie die Hauptinspiration wäre und damit offensichtlich nicht zu viel versprochen. Wir würden sogar sagen, die Kollektion IST Barbie.

Der Racker begründete seine Wahl der Muse darin, dass Barbie eine Institution sei. Was er damit meint ist, dass Barbie gefühlt schon jeden Job gemacht hat und auch auf fast jedem Event war. Was im Endeffekt zu sehen war, war Barbie in allen Facetten des Lebens – auf Roller Blades, im Abendkleid, von Brunch bis Strand war jedes Outfit dabei. Was ihr davon haltet, ist euch überlassen. Wir können nur sagen, dass der liebe Mr Scott es mal wieder geschafft hat frischen Wind auf den Laufsteg zu bringen. Eine banal wirkende Inspiration mit einem grandiosen Ergebnis. Also eigentlich alles wie immer.

 

Originally posted 2014-10-06 18:10:37.