Unpassende Halloweenkostüme für Kinder? Sowas gibt es? Aber ja doch! Und zwar nicht einfach nur hässlich oder peinlich, wie es Kinder Kostüme gern mal an sich haben, sondern wirklich unpassend.

Was in den Köpfen mancher vorgeht, die den Nachwuchs für Halloween verkleiden, weiß man nicht. Ob da überhaupt irgendwas vorgeht, kann zumindest mal bei jenen angezweifelt werden, die nachfolgende Verkleidungen verantworten. Sowohl Fürsorgeberechtigte, als auch jene, die die Kostüme entwerfen oder verkaufen, scheinen zerebral unterversorgt. Wie sonst ließen sich derartig

Unpassende Halloweenkostüme für Kinder

erklären, in denen die Zöglinge um Süßes oder Saures betteln? Entschuldigung? Dann doch lieber gruselige Clowns oder Hackebeilchen-im-Schädel-Maske, auch wenn die weniger originell sind.

Als Baby ne Bong, als Kind dann ein Koksspiegel

unpassende halloweenkostüme für kinder_babybong

Ist hoffentlich kein echtes Pretty-Woman-Kind. Ist hoffentlich ne Puppe. Denn nur dann wäre wegschmeißen drin. So oder so aber können Fürsorgeberechtigte oder Puppenentwickler getrost in die Tonne geklopft werden.

unpassende halloweenkostüme für kinder_pretty Woman

Die Zündschnur ist hoffentlich irgendwie an die gefriemelt, die für die Kostüme verantwortlich sind. In Anbetracht der gängigen Background-Recherche-Praxis ist anzunehmen, dass die einzige Möglichkeit auf einen (legalen) Job über ein anonymisiertes Bewerbungsverfahren führt.

Hier ist ein anonymisiertes Bewerbungsverfahren nicht zwingend notwendig. Eine Therapie für die Kostümverantwortlichen indes schon.

Mäusemussolini & Sabber-Saddam & Haferbrei-Hitler… eeerm: Zugriff.  Alle verantwortlichen Behörden.

 

Mal nichts mit Diktatoren, rassistischen Geheimbündnissen oder terroristischen Attentätern – wenn nur die Erstickungsgefahr nicht wäre …

unpassende halloweenkostüme für kinder_pixel

Eben noch am fetalen Alkoholsyndrom vorbeigekommen und schon …. zu früh gefreut

unpassende halloweenkostüme für kinder_captain_morgan

Fürsorgeberechtigte, Werber und textilverarbeitende Industrie gehen d`accord: „Irgendwas mit Typen. Und mit Tanzen. Hauptsache irgendwas Sexistisches.“

Das Kostüm soll ein Kondom sein. Getragen wird es von einem Kind. Irgendwann wird das Kind verstehen, warum das Kostüm nicht das Gelbe vom Ei ist. Und warum das Kostüm weder seiner Existenz schmeichelt – noch der jener, die ihn da reingestopft haben.

unpassende halloweenkostüme für kinder_kondom

Um es schön zu reden, fehlt mindestens der Kaufmannsladen. Oder ein Altstoffhandel.

unpassende halloweenkostüme für kinder_obdachlos

Knapp, aber halt trotzdem verfehlt: Niko-Tiny Toon.

unpassende halloweenkostüme für kinder _zigarette

Originally posted 2015-10-30 11:30:33.