Sneakerheads wissen, dass Schnürsenkel einen fetzigen Treter eigentlich immer nur noch superber machen können. Das haben die Racker von Tubelaces auch mitbekommen und mal eben so 30 verschiedene Schnürsenkeldesigns auf den Markt geschmissen. Ob leo, camouflage oder einfach neon, Tubelaces sind schnürsenkeltechnisch alles was wir je wollten. Und wer mal geskatet ist oder in einen Skater verliebt war (Hi Ryan Sheckler) oder einfach nicht hinter dem Mond wohnt weiß, dass die schnieken Bänder sich auch mehr als gut als Gürtelersatz machen.

www.tubelaces.com

www.tubelaces.com

Ihr merkt wahrscheinlich schon, dass die Leute von Tubelaces ziemliche Füchse sind. Der Beweis dafür ist wahrscheinlich die Tatsache, dass sie sich mit Cap Label Sûr zusammengetan haben und das Spektakel dann von Fotograf Robert Wunsch festhalten haben lassen. Anscheinend ist es Tubelaces nicht nur wichtig, dass wir alle wissen, wie wir unser Fußkleid noch bezaubernder machen können, sondern sie nehmen uns auch gerne an die Hand und zeigen uns wie man diese geschnürte Freshness dann mit einer Kopfbedeckung kombiniert.

www.tubelaces.com

www.tubelaces.com

Wenn ihr also Angst habt, dass euch das Höschen von euren hübschen Hüftchen rutschen könnte und somit eure vier Buchstaben Ralf aus der S-Bahn entblößen würde, oder ihr einfach nur ein bisschen Farbe auf den tristen Asphalt bringen wollt, solltet ihr die Schnürsenkel in der famosen Tube mal genauer unter die Lupe nehmen.

Originally posted 2014-02-13 19:05:37.