Ihr werdet es nicht glauben, aber auch wir SLEAZELs haben ein Händchen für Mode, das wir mit euch teilen möchten. Nachdem der Sommer mal wieder den Regnerischen raushängen lässt, haben wir die sexuelle Bademode des Herzens eben mal wieder neben den Socken verstaut. Zum Glück haben wir seit neuestem ein zum Wetter passendes Regencape von Street One.

Regencape Reberette, oder wie die Modeblogger sagen: Outfit of the Yeay

SLEAZEL Rebecca hat den Tarnumhang übergezogen und dreht ihre Pirouetten nun voll Freude und ganz ohne Angst vor Bakterien in siffigen Pfützen. Hurra, die Welt geht unter!

Reberette findet, so ein Regencape gehöre in jede Garderobe. Für spontan einsetzende Nässe, ramontische Sommerregen und sogar für ins Wasser fallende Festivalbesuche. Ihretwegen auch für Lust auf Khaki, In-der-riesigen-Kaupze-verkriechen und Batman-Spiele, weil Cape. (Sie findet es auch komisch, über sich selbst in der Dritten Person zu schreiben.)
Natürlich werden die Ballerinas bei wirklich schlechtem Wetter gegen stabiles Schuhwerk ausgetauscht – Gummistiefel oder so. Bis dahin demonstrieren wir der Welt weiterhin erfolgreich, dass tatsächlich und echt jetzt noch jemand Ballerinas trägt.

Falls ihr bis hierhin gelesen habt und noch immer dabei seid: Rebecca trägt eine khakifarbene Cape-Jacke von Street One, ein schwarzes Oberteil von H&M, eine kaputte Jeans von Miss Sixty, gestreifte Ballerinas von ZARA und einen famosen Beutel aus dem SLEAZE Merch-Store.

street one cape outfit sleazemag street one cape regenjacke regenmantel sleazemag rebecca outfit frühling herbst

Originally posted 2015-07-28 10:50:58.