„You MELT! My Heart“ heißt es auch dieses Jahr wieder vom 19. bis 21. Juli. Ferropolis öffnet die eisernen Pforten und lädt euch ein zum MELT! Festival 2013. Euch erwartet elektronische Musik und geballter Rocksound. Als Line-Up heizen euch unter anderem Babyshambles, Crystal Fighters, Modeselektor und Sick Girls ein. Damit dürften selbst die Wählerischen unter euch ihren Spaß finden.

Die Stadt aus Eisen am Gremminer See ist für seine einmalige und gewaltige Kulisse bekannt. Die einzigartige Atmosphäre entsteht durch die verbliebenen Schaufelradbagger aus vergangenen Braunkohletagebauzeiten.
IMG_8216Aber auch für diejenigen, die nicht im Besitz eines Führerscheins für derartige Großgeräte sind, besteht natürlich die Möglichkeit, ordentlich zu baggern. Um eure Chancen dabei drastisch zu erhöhen und euch wichtig auszusehen zu lassen (denn seien mir mal ehrlich: wichtig aussehende Personen erzeugen Aufmerksamkeit), habt ihr mit WARSTEINER BACKSTAGE Zutritt zum „privaten“ Bereich der Brauerei. Außerdem erwartet euch ein geballtes Unterhaltungsprogramm mit Spieltischen, Roulette (nicht die russische Variante!), Flipperautomaten und einer Backstage-Bühne.
Da bleibt uns nur noch zu sagen: Vom Feeling her haben wir ein gutes Gefühl, dass sich die Stimmung gen Siedepunkt bewegen wird.

Um zum Besitzer eines MELT!-Tickets zu werden, müsst ihr ersteinmal unsere Seite liken (ja, das ist schöde Erpressung). Danach genügt eine Mail an geschenke@sleazemag.com mit der Antwort auf folgende fetzige Frage:

Bei wie viel Grad Celsius liegt der Schmelzpunkt von Eisen?

Und für die unter euch, die schon im Besitz eines der heißbegehrten Tickets sind, aber trotzdem mit uns spielen möchten, verlosen wir noch 2 dieser wunderschicken MELT!-Merch-Beutel mit großem Badetuch, Sonnenbrille (in Herzform versteht sich), Schlüsselband, Basecap (Clepto), Jutebeutel und weiteren Schnuckligkeiten. P7026911

Gleiches Ding: Einfach untenstehende Frage mit Betreff “Turnbeutelgewinner” an geschenke@sleazemag.com beantworten.

Wie hieß die MELT!-Hymne 2010 und von wem stammte sie?

 

SLEAZE wünscht viel Glück!

Kirsten + Stefan