Der Brite Neil Thomas lernte Jamie Lidell in Berlin kennen und wurde scheinbar so nachhaltig beeindruckt, dass er ihn seither als wichtigsten Einfluss nennt.

Das bedeutet allerdings nicht, dass er dessen Sound einfach kopiert, sondern mit der Inspiration, die er aus Lidells Machenschaften zieht, einen ganz eigenen Stil kreiert.
Detailliert ausgearbeitete Arrangements, eine große Bandbreite verschiedener Stile und mitreißende Melodien sind das Ergebnis dieser Beeinflussung.
Damit möchte er nun euch überzeugen, denn:

VISIONARY Collective lädt am 23. Februar zum ersten Showcase im Berliner Privatclub mit Neil Thomas und der Schweizer Band The Souls.

Die Leute können riechen, wenn Du authentisch bist, und sie können Fake riechen. Wenn Du nicht mit dem ganzen Herzen dabei bist, werden sie es merken. Wenn ich sie überzeugen kann, dass ich das Zuhören wert bin, kann ich sie dazu bringen, dabei zu bleiben.

Das sagt er über sich und seine Musik und ihr habt die Chance, das direkt live zu überprüfen, denn ihr könnt bei uns 2×2 Tickets für den Abend gewinnen, wenn ihr uns bis zum 01.02.2016 eine E-Mail mit dem Betreff „Neil Thomas Showcase“ an geschenke@sleazemag.com schickt. Die Gewinner werden dann von der hauseigenen Glücksfee ausgelost.

SLEAZE wünscht wie immer viel Glück.